Beschreibung

Im Herzen von Florenz befindet sich das Bed and Breakfast Tourist House Ghiberti, das sich in einem wundervollen, prachtvoll renovierten, antiken Palast erstreckt und bis ins kleinste Detail durchdacht ist: von der Einrichtung der Zimmer, den kostbaren, handgefertigten Mosaiken, die in Zusammenarbeit mit der florentinischen Künstlerin Angela Ceri geschaffen wurden, über den Frühstücksraum mit Fußböden aus florentinischer Terrakotta, bis hin zu dem reichhaltigen Angebot an Dienstleistungen: Privatbad in jedem Zimmer, PC und kostenlose Wi-Fi-Verbindung, Rezeption rund um die Uhr,…

Für einen Aufenthalt im Zeichen der Entspannung bietet das B&B Tourist House Ghiberti seinen Gästen eine finnische Sauna und einen Whirlpool im hauseigenen Wellness-Bereich. Und um den Tag auf köstliche Weise zu beginnen, wird ein königliches Frühstück geboten: ein vielseitiges und üppiges Frühstück mit typischen Produkten, das in einem behaglichen und stilvollen Saal oder, in der warmen Jahreszeit, auf der Terrasse serviert wird.

Aufgrund der ausgezeichneten Lage erweist sich das Tourist House Ghiberti, das von den Schätzen von Florenz, von anspruchsvollen Restaurants und Lokalen umgeben ist, als ideale Lösung für Paare, Singles, Gruppen von Freunden und Familien mit Kindern.

Angela Ceri

Schöpferin einiger Mosaiken, die das B&B Tourist House Ghiberti bereichern, ist die florentinische Künstlerin Angela Ceri, die sich seit Jahren mit der Mosaiktechnik befasst und mit Liebe und Leidenschaft die antiken Verarbeitungsmethoden und klassischen Materiale, wie Stein, Marmor und Glaspaste, erforscht. Daraus entstehen Fußböden, Tischplatten, Platten für die Wanddekoration, ornamentale Motive, Kästchen, Bilderrahmen und Nippes-Vasen von stilvoller Ausführung, die die Farben, den Glanz und die Tendenz der traditionellen Mosaike widerspiegeln.